WILLKOMMEN IN DER ZUKUNFT

Risikomanagement im Unternehmen

 

DIN EN 31000 und 31010

 

Risiko resultiert ursachenbezogen aus Unsicherheit zukünftiger Ereignisse einhergehend mit unvollständigem Informationsstand

 

Sicherheit versus Unsicherheit

 

 

Risiko schlägt sich wirkungsbezogen in einer negativen Abweichung von einer festgelegten Zielgröße nieder.

 

Möglichkeit, dem Eintritt bestimmter (unsicherer) Ereignisse

Wahrscheinlichkeiten zuzuordnen 

objektive meßbare Wahrscheinlichkeiten

subjektive Wahrscheinlichkeiten

Risiko als Wahrscheinlichkeit eines Verlustes   

 

Der Prozess des Risikomanagements umfasst sämtliche Maßnahmen zur planmäßigen und zielgerichteten  

Analyse, Beeinflussung  und Kontrolle der Risikoposition.

Bernd Blase | Seminare | Beratung | Coaching
Johann-Goercke-Allee 12
14469 Potsdam
Telefon: 0331 585 05514 0331 585 05514
Mobiltelefon: 01788116665
Fax: 0331 585 05514
E-Mail-Adresse:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Besucher unserer Homepage

seit 2001

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SBW Bernd Blase www.berndblase.de 1994-2017