KVP | KAIZEN | GUT

Was KAIZEN in Japan ist der KVP in Europa. 

 

KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) beinhaltet die ständige Verbesserung der eigenen Arbeit und dem Erkennen der möglichen Schwachstellen. KVP unterstützt mit dessen Einführung und Mitwirkung im Unternehmen die Zielsetzungen wie Verbesserung der Qualität, Kostensituation und die Termineinhaltung in der Praxis. KAIZEN ist mehr eine Philosophie.

 

Kaizen ist weniger eine konkrete Methode, als viel mehr eine allgemeine Denkweise, die alle Mitarbeiter verinnerlichen und bei ihren Aktivitäten verwirklichen sollen. Man kann (darf) nicht trennen….

 

Masaaki Imai, der in seinem Buch „Kaizen“ [1991] diese Denkweise in Deutschland besonders bekannt machte, beschreibt es so:

 

„Die Botschaft von Kaizen heißt, es soll kein Tag ohne irgendeine Verbesserung im Unternehmen vergehen.“

 

KVP ist eine Denkweise, die mit stetigen Verbesserungen in kleinen Schritten

(im Gegensatz zu eher großen, sprunghaften, einschneidenden Veränderungen)

die Wettbewerbsfähigkeit und Rendite der Unternehmen stärken will.

 

KVP Methodische Grundlagen - 

Darstellung Ziele und Strategien
Erläuterung zu den KVP-Bausteinen
Die 7 Arten der Verschwendung im Betrieb
11 Schritte im KVP- Workshop
Lösungsschritte zur Vermeidung von Verschwendung
KVP-Prozesse darstellen und Problemlösungen aufzeigen
Phasen eines Verbesserungsprozesses 
Vorgehensweise bei der Einführung
Werkzeuge für die Projektarbeit und Erfolgskontrolle

Bernd Blase | Seminare | Beratung | Coaching
Johann-Goercke-Allee 12
14469 Potsdam
Telefon: 0331 585 05514 0331 585 05514
Mobiltelefon: 01788116665
Fax: 0331 585 05514
E-Mail-Adresse:

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Besucher unserer Homepage

seit 2001

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SBW Bernd Blase www.berndblase.de 1994-2017